Voyager schließt die Übernahme von Circle Invest ab

Das in New York ansässige Krypto-Broker-Unternehmen Voyager ( CSE: VYGR ) gab diese Woche bekannt, dass es die Übernahme von Circle Invest, dem auf den Einzelhandel ausgerichteten Investment-App-Geschäft von Circle, für einen Anteil von 4% an der Inbetriebnahme und Kostenerstattung abgeschlossen hat.

Markt für digitale Vermögenswerte

Laut der Ankündigung hat Voyager die Benutzer von Circle Invest offiziell zur wachsenden Voyager-Community im Test von mittlerweile über 200.000 Benutzern hinzugefügt.

„Am Freitag haben wir mehr als 40.000 Circle Invest-Konten erfolgreich auf Voyager umgestellt und damit unsere Produktlinienakquisition und strategische Partnerschaft mit Circle Internet Financial abgeschlossen“, erklärte das Voyager-Team.

Voyager wird auch eine Reihe von Schlüsselfunktionen von Circle übernehmen, darunter die Möglichkeit, Kryptowährungssammlungen in einer einzigen Transaktion zu erwerben, und die Integration der Stablecoin-Plattform von Circle.

Bitcoin

Anzahl neuer Benutzer auf unserer Plattform

„Diese Akquisition der Produktlinie bedeutet eine enorme Entwicklung für Voyager, da wir eine beträchtliche Anzahl neuer Benutzer auf unserer Plattform begrüßen“, sagte Stephen Ehrlich, Mitbegründer und CEO von Voyager, in einer früheren Ankündigung . „Diese Transaktion hilft uns auch dabei, unser Versprechen an die Anleger zu erfüllen, indem wir regulierten Maklerdiensten und -ressourcen für so viele Benutzer wie möglich auf dem Markt für digitale Vermögenswerte bereitstellen.“