Melbourne Darts Masters Tipps

Holen Sie sich die neuesten Melbourne Darts Masters Tipps, während wir unsere besten Wetten für jeden Tag im unverzichtbaren Leitfaden für Wetten auf das World Series Event auswählen.

Melbourne Masters Day Three Tipps zum dritten Tag

Gurney fährt fort, von Stärke zu Stärke diese Jahreszeit zu gehen und bleibt fest auf der Jagd nach einem Erstling Fernsehtitel, um seinem Spieler-Meisterschaftstrium im April hinzuzufügen. Gurney besiegte „Snakebite“ mit 8-7 auf dem Weg ins Finale des US-Masters, bevor Wright in der folgenden Woche im Halbfinale des World Matchplay einen epischen 17:15-Sieg erzielte.

Wright, der auch den Derry Darter auf dem Weg zum UK Open Ruhm im März besiegt hat, hat diese Woche sowohl an seiner Wurfaktion als auch am Dart-Setup herumgebastelt und fast den Preis dafür bezahlt, nachdem er am Samstag von Michael Smith bis zu einer entscheidenden Etappe gedrängt wurde.

Wright muss sich bei einem Turnierdurchschnitt von nur 88 Punkten verbessern, wenn er mit der berüchtigten Punktzahl von Superchin“ leben will – der sich selbst eine gesunde Anzahl von 180ern gegenüber diesem besten 21er Format verschaffen sollte.

Im Gegensatz zu Gurney, der Gurney unterstützt, um die meisten 180er um 4/6 zu erreichen, nimmt er ihn auf dem Handicap-Markt mit, um mindestens zwei mehr zu erreichen, als Wright am 11.10. auszahlen könnte.

TRAGE -1,5 180ER HANDICAP
Gurney -1,5 180s 11/10
£60
Zahlen Sie £10 ein und erhalten Sie £60 gratis bei Betfred.

Phil Taylor über 4,5 Match 180s @ 4/5 mit Bet365

Taylor landete acht 180er Jahre in seinem entscheidenden Etappensieg gegen Corey Cadby im Viertelfinale und wird diese beeindruckende Punktzahl fortsetzen, wenn er im Halbfinale auf Simon Whitlock trifft.

Taylor brüstet sich einer dominanten Kopf-an-Kopf-Rekord über „The Wizard“, nachdem sie bei allen Wettbewerben seit 2012 nur eines ihrer letzten 15 Treffen verloren hatte.

Obwohl ‚The Power‘ mit einem parteiischen australischen Publikum zu kämpfen haben wird, wird erwartet, dass der 1/3-Favorit seinen Platz im Finale sicher sichert, aber es ist der Markt für Spielerspiele der 180er Jahre, wo er das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten scheint.

Angesichts der Wahrscheinlichkeit von mindestens 17 Etappen sollte Taylor mindestens fünf Maximalwerte registrieren und seine Autorität auf die Punkteinsätze abstempeln.

TAYLOR ÜBER 4,5 180S
Taylor 5+ 180s 4/5
£200
Verwenden Sie den Bonuscode MAXCASH bei der Registrierung eines Kontos, um sich für einen 100%igen Einzahlungsbonus von bis zu 200€ zu qualifizieren.

Frühere Tipps

Samstag 19. August
Michael Smith +2,5 Beine Handicap @ 5/6 mit Coral (Won)
James Wade gegen Simon Whitlock – Über 16,5 Gesamtetappen @ 5/6 mit Boylesports (Won)
Corey Cadby +2,5 Beine Handicap @ 4/5 mit BetVictor (Won)
Gary Anderson v Daryl Gurney – Über 10,5 insgesamt 180s @ 10/11 mit Ladbrokes (Lost)

Freitag 18. August
Raymond van Barneveld v Corey Cadby – Über 9,5 Gesamtetappen @ 10/11 mit Paddy Power (Won)
Gary Anderson -4,5 Beine Handicap @ 11/10 mit Betfair (Verloren)
Cody Harris +4,5 Beine Handicap @ 8/11 mit William Hill (Won)