VLC spielt DVD nicht ab?

Als freie und offene plattformübergreifende Multimedia-Player-Software ist VLC bei Nutzern auf der ganzen Welt beliebt und kann DVDs, CDs, VCDs und verschiedene beliebte digitale Medienformate abspielen. Viele VLC-Benutzer haben jedoch Probleme beim Abspielen von DVDs mit VLC und beschweren sich oft, dass VLC keine DVDs abspielen kann.

Die Gründe für das Problem, dass VLC keine DVDs abspielt, können unterschiedlich sein, sind aber nicht kompliziert. Im heutigen Artikel werden wir uns das Problem, dass VLC keine DVDs abspielt, genauer ansehen und verschiedene Lösungsmöglichkeiten diskutieren.

Teil 1: VLC spielt DVD nicht ab

Der Grund, warum VLC eine DVD nicht abspielt, kann je nach Computerkonfiguration und Spielumgebung variieren. Aber im Allgemeinen gibt es mehrere Ursachen, die zu dem Problem führen, dass VLC eine DVD nicht abspielt. Ein Softwareproblem kann die Kompatibilität des Players sein, ein anderes die Hardwareprobleme der DVD.

Das häufigste Problem dürfte das Softwareproblem sein. Wenn Ihre VLC-Version zu alt ist, falsche Einstellungen hat oder die nötige Softwareunterstützung fehlt, dann kann VLC keine DVDs abspielen. In diesem Fall müssen Sie die Softwareprobleme entsprechend beheben. Bei Kompatibilitätsproblemen mit dem Player können Sie einen alternativen VLC-Player ausprobieren, um die DVD abzuspielen und das Problem zu umgehen. Liegt schließlich ein Hardware-Problem vor, müssen Sie die DVD wahrscheinlich in ein digitales Video rippen, um sie abspielen zu können.

Lassen Sie uns nun diese Lösungen im Detail besprechen.

Teil 2: Behebung des Problems, dass VLC keine DVD abspielt

Die häufigste Ursache für das Problem, dass VLC eine DVD nicht abspielt, sind Probleme mit der Softwarekonfiguration. Viele Ursachen der Softwarekonfiguration können zu dem Problem führen, dass VLC keine DVDs abspielt. In diesem Abschnitt haben wir verschiedene Lösungen für unterschiedliche Softwarekonfigurationsprobleme bereitgestellt, die Sie ausprobieren können, bis Sie die tatsächliche Ursache für Ihr VLC-Wiedergabeproblem gefunden haben und es dann lösen können.

Zurücksetzen der VLC-Einstellungen

Das Problem, dass VLC keine DVDs abspielt, kann manchmal durch die falschen VLC DVD-Einstellungen verursacht werden. In diesem Fall können Sie versuchen, die DVD-bezogenen Einstellungen von VLC zurückzusetzen. So wird es gemacht: Öffnen Sie nach dem Start von VLC das Menü „Medien“ in der oberen linken Ecke und wählen Sie dann „Disk öffnen“, „Diskauswahl“ und „DVD“. Wenn das erledigt ist, spielen Sie die DVD in VLC erneut ab und es könnte funktionieren.

VLC-Version aktualisieren

Wenn das Zurücksetzen der DVD-Einstellungen nicht funktioniert, könnte das Problem an der alten VLC-Version liegen. Wenn Ihre VLC-Version zu alt ist, dann kann VLC wahrscheinlich keine DVDs abspielen. In diesem Fall können Sie einfach die ältere VLC-Version deinstallieren und Ihr Player-Programm auf die neueste Version aktualisieren. Nachdem Sie die neuere Version heruntergeladen und installiert haben, starten Sie den VLC einfach neu, und normalerweise kann er DVDs wieder abspielen. Natürlich können Sie auch einen einfacheren Weg gehen und VLC selbst nach Updates suchen lassen. Dazu müssen Sie in der Symbolleiste auf „Hilfe“ und dann auf „Nach Updates suchen“ klicken. Wenn ein Update für Ihre aktuelle Version von VLC verfügbar ist, werden Sie benachrichtigt und aufgefordert, diese neuere Version zu installieren. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass VLC Zugriff auf eine Internetverbindung hat, da er sonst nicht nach Updates suchen kann.

Zusätzliche Programme installieren

Viele kommerzielle DVDs sind verschlüsselt und verwenden eine Reihe von Verschlüsselungs- und Kopierschutztechniken. Daher müssen Sie manchmal zusätzliche Programme auf Ihrem Computer installieren, um diese verschlüsselten DVDs abspielen zu können. Wenn Sie diese nicht haben, kann die kommerzielle DVD möglicherweise nicht mit dem VLC Player abgespielt werden. Wenn das die Ursache für das Problem ist, dass VLC DVDs nicht abspielt, dann müssen Sie einfach libdvdread, libdvdnav und libdvddcss installieren. Dies sind notwendige VLC-Unterstützungsmodule für einige DVD-Discs. Wenn Sie diese Programme installieren, können Sie die DVD-Inhalte abspielen, die Sie vorher mit VLC nicht abspielen konnten. Sie können die Programme von der offiziellen Website von VLC Player, der auch als VideoLAN bekannt ist, herunterladen.

Teil 3: Kostenlose DVD-Player-Alternativen für VLC

Leawo Blu-ray Player

Das Abspielen von DVDs ist ein wichtiger Bestandteil von VLC Player. Da es sich jedoch um einen digitalen Videoplayer und nicht um eine professionelle DVD-Player-Anwendung handelt, kommt es häufig zu Problemen, wenn VLC DVDs abspielt. Wenn Sie nicht unter den Problemen leiden wollen, dass VLC DVDs nicht abspielt, oder wenn Sie mehrere Lösungen ausprobiert haben und Ihre DVD immer noch nicht mit VLC abspielen können, dann empfehle ich Ihnen dringend, eine andere Player-Anwendung auszuprobieren, die mehr auf die Wiedergabe von DVD-Inhalten spezialisiert ist. Neben VLC gibt es viele ähnliche, sogar bessere Player-Anwendungen auf dem Markt. Und eine der besten VLC-Player-Anwendungen ist Leawo Blu-ray Player.

Im Vergleich zu VLC hat Leawo Blu-ray Player eine bessere Benutzeroberfläche, ein einfacheres Software-Design und eine stabilere DVD-Wiedergabeleistung. Um eine DVD abzuspielen, müssen Sie keine Voreinstellungen vornehmen oder zusätzliche Programme installieren. Auch mit verschlüsselten Blu-ray- oder DVD-Discs kommt der Leawo Blu-ray Player problemlos zurecht. Alles, was Sie tun müssen, ist, die DVD oder Blu-ray-Disc einzulegen und sich einfach zurückzulehnen und zu genießen.

Windows DVD-Spieler

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, hat Microsoft ein leistungsfähiges kostenloses DVD-Player-Software-Tool veröffentlicht, das den Benutzern hilft, DVDs unter Windows 10 abzuspielen. Es funktioniert in Verbindung mit dem Windows Media Player, und WMP kann leicht erkennen, wenn Sie DVDs auf Ihren Computer laden und automatisch zum Windows DVD Player wechseln. Allerdings können Benutzer ein wenig Schwierigkeiten beim Wechsel zwischen mehreren Discs konfrontiert.